The clean solution

Mechatroniker (m/w/d)

Alles fest im Griff!

Wenn sich Mechanik und Elektronik zu einem großen Ganzen verbinden, hat der Mechatroniker seine Hände im Spiel. Ein Berufsfeld mit vielen Perspektiven und Zukunft. Denn in der modernen Produktion sind diejenigen gefragt, die beide Welten – die Mechanik und die Elektrotechnik – verstehen und miteinander verbinden. Von Antriebstechnik bis Steuerung, von Digital bis Drehen und Löten. Klar, dass hier Allround- Talente gefragt sind, klar, dass hier Abwechslung statt Routine angesagt ist.

Das sollten Sie mitbringen:

Handwerkliches Geschick, Neugierde und technisches Interesse. In der Schule liegen Ihnen Mathematik, Physik und die Arbeit mit anderen im Team. Sie sind kommunikativ und aktiv, Sie tüfteln gerne und nehmen es genau mit dem, was Sie tun.

 

Ihr Abschluss: Hauptschule, Realschule oder Berufsfachschule Elektro.

Das ist Ihr Ausbildungsweg (3,5 Jahre):

  • Grundausbildung Elektro/Grundausbildung Metall
  • Fachausbildung sowie intensive Prüfungsvorbereitung
  • vertiefende Einzel- und Gruppenprojekte
Michael Mueller

Hallo, ich bin Michael Müller. Ich darf Sie während Ihrer Ausbildung hier bei MEIKO begleiten und betreuen. Darauf freue ich mich sehr. Nutzen Sie meine Erfahrung als Ausbilder und sprechen Sie mich an. Persönlich und jederzeit. Denn wir bei MEIKO verstehen das Zusammenarbeiten ganzheitlich: wir sehen nicht nur die Funktion, sondern den ganzen Menschen. Wir wollen, dass Sie lernen und sich wohlfühlen. Auf eine gute Zeit.

Michael Müller,
Ausbilder Elektrotechnik

Hallo, ich bin Andreas Heilmann. Als Gesamtverantwortlicher der gewerblich-technischen Ausbildung freue ich mich jedes Jahr aufs Neue, motivierte junge Menschen in der MEIKO zu begrüßen. Die Ausbildung bei MEIKO beinhaltet viel mehr als nur die Vermittlung von theoretischen und praktischen Fähigkeiten. Unser Ziel ist es, die Auszubildenden zu selbstständigen, agilen und verantwortungsbewussten Mitarbeitern zu entwickeln. Herzlich willkommen!“

Andreas Heilmann,
Fertigungsleiter Produktionssupport & Ausbildung gewerblich

Und so kann es weitergehen:

Wenn Sie nach Ihrer Ausbildung Lust auf mehr verspüren, stehen viele Wege offen: die Weiterbildung zum Techniker oder Meister oder auch zum Technischen Betriebswirt bis hin zu einem weiterführenden technischen Studium (Ingenieur verschiedener Fachrichtungen).

Willkommen:

Zu unseren aktuellen Ausbildungsstellen – unter dem Punkt Bewerberinfos finden Sie nähere Infos darüber, wie Sie sich am besten bei uns vorstellen.