JobAlert
Contact
The clean solution

Ausbildung bei MEIKO

Der Brunnen
Unsere Firmenkultur

Das prägt die MEIKO: Diese Werte und gute Eigenschaften sind fest in unserer Firmenkultur verankert. Wer möchte nicht fair oder partnerschaftlich behandelt werden? Das Werterad gilt für alle MEIKOianer im Umgang miteinander und mit unseren Marktpartnern.

Dr. Thomas Peukert, Geschäftsführer

Was erwartet mich während einer Ausbildung bei MEIKO?

Bei uns kommen Menschen unterschiedlicher Berufe und Kulturen am MEIKO-Brunnen zusammen und entwickeln gemeinsam Technologie für eine saubere Welt – das ist unsere Mission. Und deshalb bilden wir unsere Mitarbeiter gezielt weiter und schaffen jährlich viele Ausbildungsstellen für qualifizierten Nachwuchs. Lassen Sie uns gemeinsam saubere Lösungen für eine bessere und faire Welt entwickeln.

Hallo, ich bin Andreas Heilmann. Als Gesamtverantwortlicher der gewerblich-technischen Ausbildung freue ich mich jedes Jahr aufs Neue, motivierte junge Menschen in der MEIKO zu begrüßen. Die Ausbildung bei MEIKO beinhaltet viel mehr als nur die Vermittlung von theoretischen und praktischen Fähigkeiten. Unser Ziel ist es, die Auszubildenden zu selbstständigen, agilen und verantwortungsbewussten Mitarbeitern zu entwickeln. Herzlich willkommen!“

Andreas Heilmann,
Fertigungsleiter Produktionssupport & Ausbildung gewerblich

Michael Mueller

Hallo, ich bin Michael Müller. Ich darf Dich während Deiner Ausbildung hier bei MEIKO begleiten und betreuen. Darauf freue ich mich sehr. Nutze meine Erfahrung als Ausbilder und spreche mich an. Persönlich und jederzeit. Denn wir bei MEIKO verstehen das Zusammenarbeiten ganzheitlich: wir sehen nicht nur die Funktion, sondern den ganzen Menschen. Wir wollen, dass Du lernst und Dich wohlfühlst. Auf eine gute Zeit.

Michael Müller,
Ausbilder Elektrotechnik

Hallo, ich bin Steven Nückles und Ausbilder im Fachbereich „Metall“. Ich begleite Dich durch Deine Ausbildung bei MEIKO. Dabei setze ich neben der klassischen fachlichen Ausbildung den Schwerpunkt auf die Vermittlung der MEIKO-Werte. Ich bin überzeugt, dass Werte jungen Menschen eine gute Orientierung geben. Gemeinsam im Team helfen wir gerne dabei, die Persönlichkeit zu entwickeln und eines ist auch sicher: Wir haben viel Spaß bei der Arbeit.

Steven Nückles,
Ausbilder Metalltechnik

Hallo, ich bin Bernd Kunzelmann. Ich begleite Dich auf Deinem Ausbildungsweg bei MEIKO. Produktdesign, Gestaltung und Zeichnung sind meine Leidenschaft. Davon will ich Dir so viel wie möglich mitgeben. Es geht mir dabei nicht nur um Fachwissen und Handwerk, sondern auch um die Werte und das Miteinander bei MEIKO. Mein Ziel ist, Dich zum echten MEIKOianer zu machen – zum aktiven Menschen, der seinen Beruf und sein Unternehmen schätzt und mag. Willkommen!

Bernd Kunzelmann,
Ausbilder Technik

Und was gibt’s sonst so?

  • Gutes Betriebsklima: Kompetente Betreuung und nette Leute – Unsere Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte ziehen an einem Strang und sorgen für eine spannende Ausbildung.
  • Jugendausbildungsvertretung (JAV): Von und für unsere Azubis – Die JAV unterstützt Euch in der Ausbildung und organisiert Hütten, Ausflüge und Feste.
  • Über den Tellerrand: Ausflüge zu Messen oder Betriebsbesichtigungen, berufsspezifische Teilnahme an Fachmessen, Begleiten unseres Außendienstes, unserer Monteuren und Mitarbeiter.
  • Projekte: Mitarbeit im Science Days Projekt.
  • Soziales Unternehmen: Hervorragende Sozialleistungen, Ferienwohnungen für unsere Mitarbeiter, Zuschuss für das Betriebsrestaurant, Fahrgeld und eine gute Ausbildungsvergütung zeichnen uns als Unternehmensträgerstiftung aus.
  • Top ausgerüstet: Gute Ausstattung der Arbeitsplätze mit modernem technischem Equipment.
  • Alles nach Plan: Ausbildungsablauf nach IHK-Rahmenlehrplan, intensive Prüfungsunterstützung, enge Zusammenarbeit mit Berufsschule und IHK, Mitarbeit der Ausbilder im Prüfungsausschuss.
  • Spaß: Wir feiern unser jährliches Sommerfest und unternehmen viel gemeinsam, beispielsweise Kanutouren.
  • Weiterbildung: Schon während der Ausbildung fördern wir unsere Azubis durch Seminare und berufsspezifische Workshops.